Vorgehensmodell

Bei der strategischen Betrachtung des Themas Digitalisierung/Industrie 4.0 kommen sehr viele unterschiedliche Aspekte zusammen. Daher ist es wichtig, mithilfe eines Navigators oder gar eines konkreten Vorgehensmodells zu arbeiten, um stets den Überblick zu behalten.


Die Arbeitsgruppe hat ein fünf stufiges Vorgehensmodell mit einem entsprechenden Werkzeugkasten erarbeitet. Das Vorgehensmodell wird aktuell mit verschiedenen Pilotunternehmen getestet und optimiert.
Mit diesem Vorgehensmodell sind produzierende Unternehmen in der Lage, in drei geführten Workshops und einem geschätzten Aufwand von drei Tagen/Person eine passende Digitalstrategie zu erarbeiten resp. die Unternehmensstrategie um diese Komponente zu erweitern. Basis dazu ist eine gültige Unternehmensstrategie.